Träume bleiben jung
"Tarot" (1988)
Musik: Harald Steinhauer
Text: Michael Kunze
Zeit: 3:49


Nachmittags
Ist das Kino leer
Nur ein Paar
Und ein Greis
Wirklichkeit
Traut sich nicht hier her
Nur ein Film
In Schwarzweiß.

Worte lügen
Pläne trügen
Herzen kriegen
Einen Sprung
Seltsam -
Nur die Träume bleiben jung
Zeit vergeht
Nur die Träume bleiben jung.

Abends sind
Alle Kneipen voll
Niemand bleibt
Gern allein
Man weiß nicht
Was man sagen soll
Und wär' gern
Wie ein Stein.

Worte lügen
Pläne trügen
Herzen kriegen
Einen Sprung
Seltsam -
Nur die Träume bleiben jung
Zeit vergeht
Nur die Träume bleiben jung.

Worte lügen
Pläne trügen
Herzen kriegen
Einen Sprung
Seltsam -
Nur die Träume bleiben jung
Zeit vergeht
Nur die Träume bleiben jung.

Zeit vergeht
Nur die Träume bleiben jung.

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||