Niemand, den du liebst, ist tot
 Land der langsamen Zeit (1997)
A. Bärtels / J. Werding A. Bärtels
Zeit: 6:06

oui je t'aime - der Himmel ist rot
niemand, den du liebst, ist tot
oui je t'aime - der Himmel versteht
jeder, der geliebt wird, lebt

zuerst wußte ich nicht
wo ich war und ein Licht
zog mich hoch in fremde Sphären
alle Angst ging vorbei und ich fühlte mich frei
und ich ließ das Licht gewähren

oui je t'aime - der Himmel sind wir
alle, die Du liebst sind hier
oui je t'aime - der Himmel ist rot
niemand, den Du liebst, ist tot

ich geh niemals verlor'n
ich werd wiedergebor'n
in das nächste meiner Leben
wir begegnen uns neu
und wir lernen dabei
zu vergeben und zu lieben

oui je t'aime, oui je t'aime, oui je t'aime
der Himmel ist wahr
alle, die Du liebst sind da
oui je t'aime - der Himmel versteht
jeder, der geliebt wird, lebt

Julianes Kommentar:

Ich kenne viele Menschen, die
Botschaften erhalten, Botschaften aus dem Jenseits,
von geliebten Verstorbenen.

Solche Bindungen scheinen unvergänglich.
Gehen über Zeit und Raum
und über den Tod hinaus.

Selbst wenn nichts mehr bleibt,
die Liebe bleibt für immer.

Also, keine Angst, it goes on and on and on ...

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||