Klappe auf, Klappe zu
"... ein Schritt weiter" (1978)
A. Krause/W. Hofer
Zeit: 3:32

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.
Klappe auf, Klappe zu,
In unserem Haus
Lassen sie keinen aus.
In der Hand den Besen und wie geölt
Tratschen sie drauflos, was die Zunge hält.
Oh, Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Und zwar im Nu.

Diese jungen Leute,
Bis morgens ging das heute,
Musik und - na wer weiß, was noch war.
(Wer weiß, wer weiß)
Die blonde Göre von Nummer drei,
Die war natürlich auch dabei.

Und dann noch T-Shirts tragen,
Was soll man dazu sagen,
Mit nichts darunter - das geht zu weit.
(Das geht zu weit)
Und dauernd Knutschen auf dem Flur,
Von Anstand einfach keine Spur.

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.
Klappe auf, Klappe zu,
In unserem Haus
Lassen sie keinen aus.
In der Hand den Besen und wie geölt
Tratschen sie drauflos, was die Zunge hält.
Oh, Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Und zwar im Nu.

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.
Klappe auf, Klappe zu,
In unserem Haus
Lassen sie keinen aus.
In der Hand den Besen und wie geölt
Tratschen sie drauflos, was die Zunge hält.
Oh, Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Und zwar im Nu.

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.
Klappe auf, Klappe zu,
In unserem Haus
Lassen sie keinen aus.

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.
Klappe auf, Klappe zu,
In unserem Haus
Lassen sie keinen aus.

Klappe auf, Klappe zu,
Und raus bist du,
Denn sie reden über jeden.

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||