> Startseite | Aktuell | Newsletter | Archiv | Termine | Suche ||

.


 

Arbeit am neuen Album hat begonnen!

Liebe Juliane-Werding-Newsletter-Abonnenten,

endlich! Lange hat es gedauert, nun können wir euch mit brandheißen News
versorgen. Juliane arbeitet an einem neuen Album! Zahlreiche Anfragen haben
uns immer wieder erreicht, aber um die Verhandlungen nicht zu gefährden,
mussten wir euch vertrösten. Nun hat das Warten ein Ende:

Denn Juliane hat einen Produktionsvertrag bei der Artists & Acts Music Publishing
GmbH München-Taufkirchen unterzeichnet. Damit kann nach zweijähriger Pause
die Arbeit am neuen, und nunmehr 20sten Album der deutschen Ausnahme-
künstlerin beginnen. „Mein Anspruch war, ein Team zu finden, mit dem ich
meine musikalischen Vorstellungen verwirklichen kann“, begründet die wohl
erfolgreichste deutsche Sängerin ihre Entscheidung. „Dabei kam es mir
darauf an, erfahrene Leute auf der einen Seite und junge auf der anderen
zusammenzubringen. In der jetzigen Kombination ist mir das gelungen.“

Neben jungen Arrangeuren und Musikern wurde Harald Steinhauer als Produzent
und Komponist ausgewählt, der bereits in den 80er Jahren für zahlreiche Hits
von Juliane Werding („Stimmen im Wind“, „Sehnsucht ist unheilbar“,
„Das Würfelspiel“, „Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)“, „Tarot“ u.v.a.)
verantwortlich zeichnete. „Das heißt aber nicht, dass wir mit Volldampf in die
Vergangenheit steuern.“ Steinhauer sieht bei Artists & Acts die Möglichkeit,
neue Wege zu beschreiten, die bei großen Companies oft verstellt bleiben.
„Von Herbert Grönemeyer bis Norah Jones zeigt sich, dass das Schwergewicht
wieder mehr bei den Kreativen liegen muss. Die Produktionen, die in
Unabhängigkeit von schnelllebigen A&R-Strategien entstanden sind,
gehören zu den erfolgreichsten, die wir in Deutschland haben.
Dauerhafter Erfolg lässt sich nicht im Rahmen einer Marketing-
Kampagne sichern.“

In der A&R-freien Zone von Artists & Acts haben die beiden Künstler
gefunden, was sie suchen, da ist sich Geschäftsführer Werner Heizenreder
sicher. Und schon arbeitet man in den hauseigenen Pepper-Studios an
ersten Songs für das neue Album. Verraten wird noch nichts, nur so viel:
Moderner deutscher Rock-Pop lautet die Devise, Juliane Werding erfindet
sich wieder einmal neu. Und die Fans können sich auf eine Reihe
außergewöhnlicher Aktionen auf der Homepage „www.juliane-werding.de“
freuen – denn, um es mit der Künstlerin zu sagen: Es ist schon viel
passiert, aber noch lange nicht genug.

In den nächsten Monaten wird es eine Reihe Überraschungen
geben. Macht euch auf einiges gefasst!

Eine schöne Zeit!
www.JULIANE-WERDING.de

Letzte Aktualisierung: 29. February 2008 | www.juliane-werding.de ||